Begegnung mit Aurelia Lassaque

Aurelia Lassaque in der mediathek des heiligen gaudinois samstag. /Foto D. R
Aurelia Lassaque in der mediathek des heiligen gaudinois samstag. /Foto D. R

Nach Michel Baglin und Nicole Rieu, das musste die 3. termin im frühjahr der dichter in der mediathek des heiligen gaudinois, 21. Aber sie gezwungen worden war, rückgängig zu ihr kommen, aus medizinischen gründen. Ein besuch rabatt, und nicht abgebrochen. Heute Aurlélia Lassaque kommt also in der Mediathek im rahmen der Frühjahrstagung der Dichter samstag, 16 uhr. Eine literarische begegnung mit diesem jungen dichterin und französischer sprache l ‚ occitane. Hat der 33-jährige Aurelia Lassaque arbeitet regelmäßig mit der bildende künstler, tänzer und musiker. Sie hat auch lesungen in Europa, Brasilien, Norwegen, Indien auf zahlreichen festivals. Seine gedichte wurden in fünfzehn sprachen, von denen, die vor kurzem, englisch und hebräisch. Setzt sich insbesondere für die sprachliche vielfalt, sie ist beraterin literarische schriftsteller Boubacar Boris Diop des festivals «Worte Indigo» in Arles unter dem marraînage von Aminata Traoré und war verantwortlich für 2011 ist die ausstellung «Dialog zwischen den kulturen und sprachen» im europarat.

Es ist über das doktorat an der dramaturgie occitane im Siebzehnten jahrhundert. Seit 2012 ist sie gewährleistet eine chronik literarischer FR3-Süd. Sein letzter gedichtband «singen die salamander» wurde veröffentlicht im jahr 2013 verlag pariser Bruno Doucey.

auf Dem programm des nachmittags, treffen, diskussion und lesen.

Eintritt frei im rahmen der verfügbaren plätze.

Begegnung mit Aurelia Lassaque

Schreibe einen Kommentar