Boccia und pétanqueurs

Die Kugel des Val de Diège schickt sich an, zu konfrontieren, Nuces./Foto DDM.
Die Kugel des Val de Diège schickt sich an, zu konfrontieren, Nuces./Foto DDM.

es ist nicht ein paar tropfen regen, und seien sie noch so viele und enge, die gehen, um zu verhindern, dass die kugeln erfolg karo); es gibt immer, für die «boulistes», dass sie schützen oder zeiger, die lösung des regenschirms. In der tat, am letzten sonntag auf dem rathausplatz in Konferenz-Courbatiers, für die einführung der Coupe de France, petanque, man hat gesehen, blühen einige dieser schützt-graupelschauer, narguant der himmel tropft. Die Kugel des Val de Diège bekam das team von Nuces, kommen sie über die grenzen des vallon de Marcillac und am ende der sieg wurde erworben, um unsere räumlichkeiten 19 12. Auf dem boule-platz sallésien, das team gegangen, Boccia diégeoise gewann vier kopf-an-kopf-auf sechs, zwei dubletten auf drei und eine triplette auf zwei. Der wettkampf weiter für sie. Bravo.

Boccia und pétanqueurs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.