Das Castel-Stein eingeweiht

Die familie Vernhes eröffnete am donnerstag, dem Castel-Stein./Foto DDM, B. G.
Die familie Vernhes eröffnete am donnerstag, dem Castel-Stein./Foto DDM, B. G.

am Donnerstag durch einen schönen abend im frühling, die familie Vernhes : Jakobus, der seine frau, seine tochter Céline und schwiegersohn, Julien, eröffnete offiziell das Castel-Pierre, einem 4-sterne-hotel im herzen des dorfes Lagraulet. Lokalpolitiker, tourismus, gastronomie, hotellerie, winzer, armagnac produzenten und freunde folgten ihrer einladung.

seit ein paar monaten, er wird kühnheit, mut, selbstlosigkeit und verwandeln diese alten gebäude aus dem Neunzehnten jahrhundert verlassen wurde, der in den wirren der zeit, in der hotellerie charme der spitzenklasse. Zwei lange jahre große arbeit, investitionen, personelle und finanzielle daher aber nichts, was nicht hätte gewusst, bremsen die begeisterung der familie Vernhes, um dieses projekt zu realisieren hotelier.

Sieben zimmern, suiten und apartments, die über alle den namen von rebsorten colombard, petit manseng, cabernet) angeboten, um kunden, die die ruhe suchen, die natur oder aufenthalte ausgerichtet, das wohlbefinden, die gastronomie, die mit hilfe des sternekoch Eric Sampiétro und önologie. Ein becken schwimmt, wird wasser im juni, sondern bereits andere projekte phosphorent in den kopf, Jacques, die versprechen, notwendigerweise weitere neueröffnungen.

Das Castel-Stein eingeweiht

Schreibe einen Kommentar