Der rasen des zorns

Vor der arbeit, der rasen gut platz zwischen den bäumen des lices./Foto DDM.
Vor der arbeit, der rasen gut platz zwischen den bäumen des lices./Foto DDM.

Die anwohner des lices sind wütend, und sie tun es wissen. Montag, den 13. april bis morgen haben sie zufällig gesehen katerpillar -, lkw-und straßenwalzen.

ein paar stunden war der rasen entfernt werden ersetzt durch kies. Einen gedruckt, verteilt am freitag zurück in die postfächer hieß es, dass von montag, 13., bis freitag, den 17. april der herrichtung eines der ersten baustelle gingen stattfinden lices und parken verboten war, N° 20 N° 30.

zunächst ein anwohner hatte beantragt, die stadtverwaltung, für die sanierung von seinem vor der tür präsentierte die senkungen infolge von alten arbeit vergraben von elektrischen leitungen und einführung der kanalisation. Nichts mehr.

Nicht eingesehen

Aber nach der arbeit die anwohner beklagen sein private «eine rasenfläche, die als symbol für eine lebensart, die auf einen raum monestiésains sich immer angemessen.

Die lices, wird nun auf einem parkplatz», bedauern sie, behauptet, nicht konsultiert worden, auf diese «zerstörung».

In der abwesenheit des bürgermeisters Denis Marty, das ist Monique Cathala, 1. stellvertretende, und betont : «Die entscheidung, diese arbeit wurde im stadtrat am 30. märz».

Vor die aufregung angehoben und nach dem kontakt mit Denis Marty, sie teilte mit, dass das treffen gewählt/anwohner programmiert war heute. Hoffen wir, dass die nacht getragen haben rat und daß eine lösung, die bewahrt den charme eines der «schönsten dörfer Frankreichs» gefunden.

Der rasen des zorns

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.