Die nautische basis eröffnet wurde

zerschneiden des bandes durch den präfekten und Maurice Correcher.
Das zerschneiden des bandes durch den präfekten und Maurice Correcher.

Samstag, der gemeinde von Nègrepelisse sogleich mit der ausrüstung spitzensportler : der surfstation. Die gemeinde hat sich mit dieser neuen infrastruktur (vorgelegt, in einem unserer früheren ausgaben), um platz für die praktizierende, kanusport, aber auch das angeln club. Zahlreiche persönlichkeiten anwesend waren bei dieser eröffnungsfeier. Der präfekt von Tarn-et-Garonne, der abgeordnete Valérie Rabault, die regionalen berater Valerie Rabassa, berater departements des kantons, der präsident der " Fédération française de kanusport, Vincent Hohler, die verantwortlichen der regionalen ausschüsse und abteilungen, sowie von vielen politikern und den verantwortlichen des landesverbands angeln, darunter der vorsitzende für die Tarn-et-Garonne, Claude Dejean, haben die ehre, ihre anwesenheit der bürgermeister und präsident der gemeinschaft der gemeinden Terrassen und das Tal des Aveyron, Maurice Correcher.

«Ich möchte allen danken, die finanziers, die ermöglichten die realisierung eines solchen projekts und der französische Verband kanu-und kajak-für ihre unterstützung», sagt im wesentlichen Maurice Correcher. Alles in allem, mehr als hundert personen nahmen an der eröffnung. Die band bezeichnete die eröffnung des neuen gebäudes wurde geschnitten, durch den präfekten und der bürgermeister. Diese symbolische geste folgte der besuch der persönlichkeiten und eine salve rede. Dann die anwesenden sich geleitet, das buffet zum traditionellen umtrunk.

Interview mit Vincent Hohler : «Es ist ein gerät, high-level»

Wie begrüßen sie das neue ausrüstung ?

zuerst, das ist ein plus für die kanu-und kajak-und vor allem für die abteilung, die mit dieser nautische basis von Nègrepelisse, ausrüstung ein hohes niveau für die entwicklung unserer disziplin. Wir sind ein verband, der insgesamt 40 000 entlassen, wir haben viel mehr, aber das sind die infrastruktur, die uns fehlen. Wir haben nicht die gebäude angepasst an die rezeption, alle öffentlichen : spitzensportler, die schulen, die praxis der freizeit, ohne zu vergessen, die menschen mit behinderungen. Es ist eine große leistung, die es erlauben wird, für alle diese zielgruppen.

Was sind die künftigen leitlinien der verband für die entwicklung der praxis des kanu-und kajak-Tarn-et-Garonne ?

Seit sechs jahren präsidentschaft, ich habe die clubs im zentrum der föderation. Wir entwickeln wollen, mit diesem comité départemental, die praxis des kanu-und kajak-wettbewerb, nicht zu vergessen die freizeit. Dieses gerät ist sehr wichtig für uns und für die entwicklung unserer disziplin, die in der form von vielen champions, wie wir uns erinnern. Es ist auch ein großes werkzeug für tourismus und wirtschaftliche effekte für die region. Die stimmung eidgenössische aktuelle orientiert sich an diese pole exzellenzen, sind sport und freizeit.

Was sind eure wünsche für dieses neue ausrüstung ?

rund Um die entwicklung des vereins und seiner sportlichen, wir wollen ein kompetenzzentrum für die abteilung. Zwei funktionäre des comité départemental sind in der post, die in dieser struktur. Müssen sie koordinieren die aktivitäten dieses gerät und helfen, den club, als in der ausbildung von zukünftigen meister, dass auf der ebene der praxis der freizeit. Parallel zu dieser datenbank haben wir uns zu herzen schlagen ein neues werkzeug, das wir haben, setzen sich mit den clubs bundes : der weg fahren. Wir setzen auf eine partnerschaft mit den kommunen für die entwicklung dieser neuen outdoor-aktivität. Der techniker gelöst werden vor ort für die technische unterstützung bei der realisierung.

Die nautische basis eröffnet wurde

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.