Die rate der drei steuern steigt von 2 %

Eine city-stadion, als diejenigen, die es Montayral oder Fumel, wird installiert, auf dem ehemaligen tennisplatz./Foto DDM, M. R.
Ein city-stadion, als diejenigen, die es Montayral oder Fumel, wird installiert, auf dem ehemaligen tennisplatz./Foto DDM, M. A.

am montag, Den 13. april, fand im rathaus von Saint-Schnell die abstimmung des budgets für das jahr 2015.

Nachdem sie gewählt haben, die verwaltungsrechnung 2014 der stadtrat stimmt über das budget. Ausgewogen in ausgaben und einnahmen beläuft sich auf die summe von 1 075 066 €, 697 996 € im betrieb und 377 070, – € investition. Die mittel für Staat und senkte, dies ist ein rückgang von 11 159€, der kommt, bestraft das budget für den betrieb. Daher wurde beschlossen, eine erhöhung der rate der drei direkte steuern steuer -, nämlich die gebühr für die unterkunft, die steuer auf grundbesitz-berg und die steuer auf grundbesitz nicht-berg, ist es unerlässlich, einen ausgeglichenen haushalt zu 2 %. Drei wertpapiergeschäften gehalten werden. Es handelt sich um die schaffung einer garderobe für die cantinière und WC werden angrenzenden raum Mérigou.

Die stromnetze-und telefonleitungen werden vergraben, kandelaber verlegt und die gehwege erneuert im unterteilung der nähe der Siedlung. Endlich, ein city-stadion soll ein standort auf dem ehemaligen tennisplatz, neben der grundschule. Es dient dazu, den schülerinnen und schülern während der öffnungszeiten der sport-und stehen jugendliche, die nach der klasse.

Die rate der drei steuern steigt von 2 %

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.