Ein brand zerstört die alten räumlichkeiten in der Sernam

Der zusammenbruch des daches aus metall und der anwesenheit von ölen, die in einem teil des gebäudes machten es schwierig, die feuerwehr gestern in Rodez./ Foto DDM, L. P.
Der zusammenbruch des daches aus metall und der anwesenheit von ölen, die in einem teil des gebäudes machten es schwierig, die feuerwehr gestern in Rodez./ Foto DDM, L. P.

Ein wichtiger feuer, gestern um 16: 30 uhr, auf einem ehemaligen lager der Sernam in der avenue du Maréchal Joffre, Rodez, in der nähe des bahnhofs. Es ist ein agent der SNCF, gab die warnung. Schnell, eine sicherheitszone eingerichtet wurde. Insgesamt 34 feuerwehr von Rodez, Baraqueville, Bozouls und Decazeville wurden auf der bühne mit zwei großen skalen -, drei -, planwagen -, feuer-und fahrzeug-sicherheit im straßenverkehr und ein krankenwagen. Auch ein team der stadtpolizei Rodez und eine andere aus Onet-le-Château waren auch vor ort, an der seite von Weihnachten Torrés, der direktor des départements für die öffentliche sicherheit im Aveyron. Der eingriff dauerte mehrere stunden.

Intervention zarte

«Es handelt sich um ein gebäude ist 100 meter lang, aufgeteilt in drei teile. Der zentrale teil ist verwüstet, die durch die flammen und sie beginnen bereits, sich ausbreiten und rechts des gebäudes», vertraute, gestern um 17: 30 uhr, colonel Eric Florés an der spitze des service départemental d ‚ incendie et de secours vor und fügte hinzu: «Derzeit besteht die herausforderung ist der schutz der linken seite, wo gespeichert sind öle, die könnte zu einer explosion führen und eine erhebliche verschmutzung. Für die zeit, dieses gebäude ist noch nicht berührt, wir führen also der durchdringende es heißt öffnungen zu vermeiden, die ausbreitung des feuers».

Der ursprung des letzteren ist noch nicht bekannt, das labor der polizei wissenschaftlichen Toulouse eingeleitet werden sollte, um das gesamte licht auf die umstände des falles. Gestern, der eingriff war sehr schwierig, denn im laufe der minuten das dach des gebäudes befestigt einbrach, verhindert, dass die soldaten des feuers eindringen in einigen bereichen.

Ein feuerwehrmann, führte der angriff wurde opfer eines «kleinen hitzschlag», kein weiterer verletzt wurde beklagt.

Ein brand zerstört die alten räumlichkeiten in der Sernam

Schreibe einen Kommentar