«Eine rallye, die ich mag»

François Pélamourgues wird ab Rouergue/Foto DDM, C. M.
François Pélamourgues wird ab Rouergue/Foto DDM, C. M.

Sie waren verpflichtet, das Lyon Kohleindustrie, 2. runde der meisterschaft von Frankreich asphalt. Beenden sie auf platz 20 in der gesamtwertung, eine genugtuung für sie ?

ich wünschte, Ich hätte schluss zwei plätze über, um zu gewinnen meiner klasse. Nach, das ist eine prüfung, die ich genieße, mit schönen landstraßen. Es gefällt mir sehr gut.

Wie verlief die prüfung ?

Ich habe eine schöne erste schritt. Wir hatten einen wechsel von regen-und trocken und ich hatte gute auswahl an reifen. Also, man hatte es geschafft, ein gutes ranking. Für die 2. etappe, es war nicht das gleiche. Ich habe die wahl weniger relevant und als ich noch klein und die mechanischen probleme. Und dann in der 2. wertungsprüfung, ich habe eine große mechanische beschädigung. Ich brach die riemenscheibe. Und in der regel, in diesem fall, es ist ein groß-und kleinschreibung motor hinter sich. Hier, zum glück, es war einen kilometer von der ankunft und man hat gerade ein bisschen zeit verloren, aber man hat beenden konnte. Also, es ist ein wenig zwiespältig sportlich, aber in 9 von 10 fällen mit dieser störung, die man aufgeben muss, ist man auch zufrieden gewesen, nach der prüfung. Man beteiligte sich an der trophäe Michelin-stern. Anfangs war man 50 und es gab große autos. Und am ende, aufgrund der ausfälle endet 9. dieser trophäe, auch finanziell, das ist interessant.

für mehrere jahre, als ihre kinder klein waren, sie nicht zulegen möchten sich nie mit ihrer frau, Laurence, als beifahrer. Etwas, was sie nun wie an diesem wochenende. Ein besonderer moment ?

Es war eindeutig eine woche urlaub, da kam es am montag. Nach, muss man lieben, um zu zwei tage für die anerkennung, aber wir, das gefällt uns. Dann, am donnerstag, man nahm an der sitzung test, und dann wird man angegriffen, die rallye und wurde beendet. Es war eine woche nett, vor allem, dass unser sohn zu uns gestossen.

sie Haben festgelegt, ihr programm zu kommen ?

Ein wenig. Das sollte man tun, Limousin, aber es wird nicht stattfinden, aus finanziellen gründen. Man wird auf der Rouergue, sicherlich auch bei der rallye Saint-Geniez. Ich habe es nicht lief seit langem. Kann aber auch sein, dass auf den Mont-Blanc, im september. Es ist eine jahreszeit, light, da man bleiben will, ist für unsere kinder gibt es das fach deutsch in diesem jahr. Und dann beendet man kann die saison für Thermen. Zumindest sollte es eigentlich möglich sein, unser programm, das man präzisieren, während in der lage.

«Eine rallye, die ich mag»

Schreibe einen Kommentar