Electro, jazz, grunge-programm

Gabriel Saglio und die Alten Elstern. Fotos DDM , Florine Galéro Der electro-band Videotape.
Gabriel Saglio und die Alten Elstern. Fotos DDM , Florine Galéro Der electro-band Videotape.

Nach einer ersten abend sehr rock, die festivalbesucher wurden, konnten sie gestern eine neue palette von klangfarben : electro, jazz und sogar … grunge. Die junge gruppe elektro Videotape (nur zwei jahre bestehen) ist schlanker als erstes auf der bühne des national garten. Das trio verbindet toulouse gesang, schlagzeug und keyboards mit einem computer verbunden. Videotape buch eine leistung energisch mit melodien wirksam.

Platz dann zu Gabriel Saglio und die Alten Elstern. Mehr als 10 jahre, dass die fröhlichen musiker runde konzerte. Ihre songs atmen reise , Afrika. Saxophon, geige und akkordeon sind in kürze auch chöre aus mali. Später, Gabriel Saglio befasst sich mit dem schicksal der beiden spanischen enklaven Ceuta und Melilla, eingangstüren von migranten nach Europa. Afrika und dann auch die poesie, wenn die gruppe skandiert «Roman», das meisterwerk von Arthur Rimbaud («Es ist nicht ernst, wenn man siebzehn jahre alt/Und der linden grüne auf der promenade).

Die palme der leistung die mehr offset kehrt ohne zweifel die ausbildung von québec VioleTT Ez (siehe auch unten). Die texte gemeißelt und kratzende («Ich hoffe, dass mein zahnarzt nicht leiden/ Ihre selbstmordrate hoch genug ist/ was man hat mir gesagt, internet/ internet-ten mal») werden mit balladen elektro-rock. Nach ein paar songs, die das konzert färbt sich eher auf die seite des grunge. Der sänger machte die show und gibt die öffentlichkeit albigenser.

Electro, jazz, grunge-programm

Schreibe einen Kommentar