Klô Pelgag und Dimoné : zwei stimmen, zwei welten

Klô Pelgag, ausgelassenheit, aber vor allem einem musikalischen universum für sich./Foto DDM, P. Volle.
Klô Pelgag, ausgelassenheit, aber vor allem einem musikalischen universum für sich./Foto DDM, P. Volle.

Wenn die bühne in der turnhalle an der Athanor ist bei weitem mehr gelaufen festival, das publikum, das lieber Pratgraussals oder das große theater, sie behalten aber schöne musikalische reisen. Wie angeboten, gestern, 18 stunden von zwei künstlern, die den universen ganz anders aus. Der eine kommt aus dem süden Frankreichs, wenn der andere hat den Atlantik überquert, um zu hören, und seine kleine akzent quebec. Klô Pelgag, ein seltsames mädchen, nichts verschoben ; Dimoné, ein dandy rock gequält, unter spannung.

Wenn Klô Pelgag zwischen auf einer bühne mit den musikern, fragt man sich sofort, was ist das für ein komischer vogel, zog hinter seinem klavier, trug eine latzhose skelett. Sein quartett für streicher ist, im einklang mit der kleidung mit sportkleidung und-kleid, verheiratet. Es muss nicht, es zu stoppen. Bereits bei den ersten tönen d e musik, sobald die ersten worte, Klô Pelgag führt sie in ein universum mehr ernst nehmen, wie es scheint mit seiner charaktere aus «Die Alchemie der monster», der titel seines ersten albums. Eine stimme, die spielt yoyo in die tiefen und höhen, in den pausen, rhythmus und texte, in denen der Trainer spielt die metapher. Der vogel hat eine schöne feder fähig rühren mit einem dermatologen oder tierpräparators. Klô Pelgag ist wie die sonne, sie glänzt.

Dimoné, ihm zu, ist alles andere als üppig. Im gegenteil, der autor von «die Weiße Frau», als ihr 3. album scheint immer noch unter spannung steht mit seinem partner auf der tastatur. Die stimme ist tief, die worte waren. Es gibt Bashung in mann.

Klô Pelgag und Dimoné : zwei stimmen, zwei welten

Schreibe einen Kommentar