Lokale steuern : keine erhöhung der

Big-arbeiten mit der gesamterneuerung der zingueries der kirche./Foto DDM, Yves Saint-Arroman.
Die große arbeit mit der gesamterneuerung der zingueries der kirche./Foto DDM, Yves Saint-Arroman.

Bei der letzten sitzung hat der gemeinderat einstimmig für das administrator-konto 2014 indem sie die bilanz haushalt des vergangenen jahres. Das administratorkonto, das rathaus überschuss von 119 417,44 €. Die wichtigsten investitionen des jahres 2014 betrafen die sanierung der grundschule, bau der sanitäranlagen des campingplatzes und die inspektion von la digue. Das administrator-konto ist die sanierung überschuss von 32 320,31 € und des unterteilung Contesse II 119 950,23 €.

Die auserwählten haben sich auch verabschiedet einstimmig den vorschlag des budgets 2015, casting, nach zwei kriterien : die verlängerung der steuersatz 2014 für das jahr 2015 (taxe d ‚ habitation 12,05 %, grundbuch-berg-21,36 %, grundsteuer für unbebaute 69,76 %). Eine investition auf die eigenen ressourcen, also ohne kreditaufnahme.

Das projekt des budgets rathaus ist ausgeglichen in einnahmen und ausgaben betriebs-2-017 273 € und investitionen 1 296 173 €. Die prognosen beziehen sich hauptsächlich auf die erstellung der fußweg zwischen der innenstadt und dem campingplatz, die renovierung der zentrale raum des campingplatzes, der ausstattung der chalets (klimaanlage und TV), die sanierung der strände, das schwimmbad, den bau eines lokalen festkomitee und boccia, bewehren der damm, der den lagunen, die schaffung der residenz zwischen den generationen in den park Ager, die gesamterneuerung der zingueries der kirche, die ästhetik der netzwerke (öffentliche beleuchtung) und die instandhaltung des straßennetzes. Das projekt des budgets sanierung ist ausgeglichen in einnahmen und ausgaben betriebs-100 059 € und anlagen mit 150 011 €.

Lokale steuern : keine erhöhung der

Schreibe einen Kommentar