Off : eine letzte mehr als erfolgreich

Budapest verbindet grafik und sound in perfektion./Foto DDM Römischen Ritter
Budapest verbindet grafik und sound in perfektion./Foto DDM Römischen Ritter

Der dritte und letzte abend im nationalpark war ein erfolg, die zusammenführung gruppen und künstler, die den universen viel zu verschieden. Geradeaus aus der ganzen new-Brunswick, Hostessen-Hilaire begannen den abend mit spielen, einem rock, der sowohl schweben und muskulös zu den klängen der 60er jahre. Einen kontrast zu den weichen und harmonischen akzent Acadia. Eine gruppe besonderen art, die fertig auf einem rap-arcadien-pleite. Einfach umdrehen.

Es ist Pethrol, gefolgt, mit einem duett zwischen schamanismus und elektronischer musik. Heloise Derly, die sängerin mit dem platinblond hat, bezaubert das publikum mit seiner melodischen stimme, und seine energie hat den atem. Mit einer intensität, die überbordende auf der bühne, Pethrol ließ das publikum sprachlos. Eine wahre musikalische erfahrung und emotionale. Budapest besteht aus 5 musikern unterschiedlichster herkunft, setzte dieser abend mit einer art «trip-hop». Ein stück, das grafik und sound perfekt. Keith Kouna, ein singer-songwriter versucht hat, aus seiner feder und exzenter für die vollendung des festival OFF. Eine rückkehr fertig, schönheit.

Off : eine letzte mehr als erfolgreich

Schreibe einen Kommentar