Pressemitteilung : «Nicht gefährliche abfälle»

Das kollektiv mauzacais «Nicht gefährliche abfälle» mit den gemeinderäten ist gegen die einführung einer zwischenlagerung und lagerung von gefährlichen abfällen, auf die ZAC Gewächshäuser zu Noah.

Wir sind uns bewusst, dass es notwendig ist, natürlich neu sortieren den abfall zu verarbeiten, unter guten bedingungen, aber wir sind gegen einen speicherbereich in der peripherie einer stadt oder einem dorf, sogar hier in der stadt. Wir denken, es gibt reichlich raum ist viel mehr geeignete weg von häusern, kulturen, stauseen… und, wo die drehung der lkw nicht stören person.

Die implantation einer solchen site bei dem kollegium, erscheint uns absurd, nicht zu vergessen die wohnhäuser der nähe.

Eine petition zur verfügung steht, ist für alle, die es wollen, ihre meinung auszudrücken, in der bäckerei in den kreisverkehr, im supermarkt, an der bar, Grainerie und das rathaus.

Eine öffentliche umfrage findet vom 21. april bis 28. mai 2015 an die gemeindeverwaltung von Noah, wo sie sich äußern sie ihre bemerkungen und beobachtungen und erkenntnissen über die registrierung. Der kommissar ermittler wird, sprechstunden, um personen, die als nützlich, erklärungen abzugeben verbalen tagen und zu folgenden zeiten : 21 und 29 april, 12 und 18 mai, von 14 bis 17 uhr und am 19. mai von 9 bis 12 uhr.

Pressemitteilung : «Nicht gefährliche abfälle»

Schreibe einen Kommentar