Rennen: «coudous» sturm auf die Zitadelle

Course: «coudous» sturm auf die Zitadelle
Rennen: «coudous» sturm auf die Zitadelle

Fünf «coudous» sind parteien sonntag morgen den ansturm der gipfel ariege. Die fahrer lislois hatten am herzen, schwierigkeiten als dieser anspruchsvollen trail. Getreu dem rennen war hart. Zumal eine detailliertere wenig getrödelt erwartete die teilnehmer der startschuss um 9: 30 uhr. Parteien seit 6: 30 uhr in der Gascogne toulouse, die Lislois hatten eine kleine mine und ein wenig ängstlich, um die 22-km-lauf unter einer kleinen regen und einem höhenunterschied von 1.100 m entlang der strecke, an denen mehr als 400 läufer waren verpflichtet, jeder konnte entdecken, grandiose landschaften, schöne natur, wege, techniken und anspruchsvoll. Malvina Latger kommt in 2 h 44, folgte in der gleichen zeit von François Sopena (108 und 109). Malvina beendet 8. frauen-rennen. Dann kommt Jérôme Gineste, die zur folge hatte und motiviertes team in 2 h 46 (128), dann ist die reihe von Pascal Lebault, ein wenig müde in 2: 50 uhr (144e) und zum schluss Sabine Billault 2 h 54 (162e) beendet, die 2. in seiner klasse (V1F).

Nächsten termin ende mai für das rennen «Die Gendarmen und die räuber», mit einer länge von 32 km in der region Limousin.

Rennen: «coudous» sturm auf die Zitadelle

Schreibe einen Kommentar