Sylvain Beuf quartet «Electric Excentric»

Sylvain Beuf quartet «Electric Excentric»
Sylvain Beuf quartet «Electric Excentric»

Samstag, 25. april, 20: 45 uhr, Millau, im theater Haus des Volkes, konzert Sylvain Beuf quartet «Electric Excentric».

Komponist und improvisator immer in bewegung, Sylvain Beuf hat entschieden, wir machen eine reise durch die musikalischen welten, die sie beeinflusst haben : pop -, jazz -, rock -, folk -, afro-jazz, und zu ehren, sowie die musikalische verve seiner «heroes» : Miles Davis, Weather Report, Steps Ahead, Pat Metheny, Jan Garbarek, Genesis, Sting, Fela, Neil Young…

Betrachtet, die in Frankreich durch die gesamte presse und der öffentlichkeit als einer unserer besten saxophonisten, jazz, gefüttert mit einem komponisten ausnahme, es zeigt uns in diesem projekt «Electric Excentric», dass der geschmack der musikalische erkundung ist auch der grund zu sein.

Um es vereint ein quartett schock, der offen ist für seine kompositionen und natürlich aus größen : Manu Codjia (gitarre), Christoph Wallemme (bass), Julian Charlet (akku).

ein Schönes treffen…

Ticketservice verkauf : JEDERZEIT-CREA Millau ; online auf www.millauenjazz.org ; auf platz, 1 stunde vor beginn der aufführung. Auskunft : telefon 05 65 60 82 47, www.millauenjazz.org

Sylvain Beuf quartet «Electric Excentric»

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.