Turnhalle : die zukunft der avantgarde ist versichert

Gym : die zukunft der avantgarde ist versichert
Turnhalle : die zukunft der avantgarde ist versichert

Die 11 und 12. april fanden die regionalen meisterschaften gymnastik in Cahors. Beide teams graulhétoises waren qualifiziert und 5 turnerinnen der kategorie poussines concourraient auch individuell. Romanische Selva monte auf der obersten stufe des podiums in der kategorie poussines ersten jahr. Sie wird weltmeister über die regionale bis 6 jahren vor zwanzig mitbewerbern des gleichen alters aus der ganzen region Midi-Pyrénées : schöne leistung für diese talentierte turnerin ! Das team, bestehend aus Romanischen Selva, Louise Selva, Antonia Amans, Eglantine Legendre und Lilou Teisseire, schwingt sich auf den 9. platz. Dies ist ein hervorragendes ergebnis, auf regionaler ebene, das zeigt die lebendigkeit und das engagement dieser jungen mannschaft. Am samstag abend, das team, private Amandine, Spay, verletzt, bestehend aus Andrea Maio, Justine Esteve, Maria Beauprez und Melissa Velin, endet 8. auf 29 und qualifiziert sich für das finale zone-13 und 14 juni in Colomiers.

Turnhalle : die zukunft der avantgarde ist versichert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.