Verhaftung zufällig einen mann, der verdächtigt wird, vorzubereiten, einen anschlag auf eine kirche

Die kirche Saint-Cyr-et-Sainte-Julitte in Villejuif, wahrscheinliches ziel Sid-Ahmed Ghlam, algerische, 24 jahre alt, verhaftet am sonntag in Paris und in untersuchungshaft - KENZO TRIBOUILLARD - AFP
Die kirche Saint-Cyr-et-Sainte-Julitte in Villejuif, wahrscheinliches ziel Sid-Ahmed Ghlam, algerische, 24 jahre alt, verhaftet am sonntag in Paris und in untersuchungshaft KENZO TRIBOUILLARD / AFP

Weniger als vier monate nach den angriffen der islamisten in Paris ein attentat "unmittelbare" gegen "eine oder zwei kirchen" katholischen kommt laut den behörden vermieden werden, die mit der verhaftung zufällig einen mann, der zudem unter verdacht, an einer ungeklärten mord begangen in einem pariser vorort.

Dieses Algerischen Sid Ahmed Ghlam, student, 24 jahre alt, verhaftet am sonntag in Paris und in untersuchungshaft medizinischer Hotel Gottes, ist bekannt für die geheimdienste für seine "versuche, eine abfahrt in Syrien" in den reihen der islamisten, kündigte der innenminister Bernard Cazeneuve.

Nach der staatsanwalt von Paris, François Molins, der verdächtige hatte, bei ihm dokumente über die "terroristische organisationen Al-Kaida und islamischer Staat", verwies auf die "modalitäten für die kommission ein attentat" mit einer person", die sich in Syrien". Diese letzte fragte sie, "explizit anzusprechen, besonders eine kirche".

Im fahrzeug und am wohnort des verdächtigen, die polizei entdeckte ein "arsenal umfasst mehrere waffen, handfeuerwaffen, munition, schwimmwesten, firewall-ball", sagte Bernard Cazeneuve.

Aber der minister hat gefegt, das versagen der geheimdienste. "Überprüfungen auf die umwelt" des studenten in den jahren 2014 und 2015 nicht gerechtfertigt "die eröffnung einer gerichtlichen untersuchung", hat er gesagt.

Der generaldirektion der inneren sicherheit, insbesondere einberufen, nachdem eine mögliche reise in die Türkei, "hat alles, was sie tun muss, unter diesen umständen", versicherte er auf TF1.

Die verhaftung von Sid Ahmed Ghlam wurde jedoch völlig zufällig.

ein student algerischen selbst rief den Notarzt sonntag 08H50, und sprach: "angeschossen und verletzt, die nach einem diebstahl mit waffen" im Dreizehnten bezirk von Paris, so der staatsanwalt. Die ermittler schließen nicht aus, dass es sich entweder verletzt alleine mit einer seiner waffen.

Die polizisten sind dann in der nähe, auto und innen mit einer rundumleuchte, ein teil des arsenals und spuren von blut. Folgt eine hausdurchsuchung in seinem zimmer studentin.

weitere durchsuchungen wurden auch durchgeführt, in ihrem umfeld, insbesondere in Saint-Dizier, in der nachbarschaft deutlich Grün-Wald, wo eine frau im alter von 25 jahren, das tragen einer burka, wurde getroffen.

Kam mit seiner familie im jahr 2001 in dieser stadt der Haute-Marne, Sid Ahmed Ghlam wieder in Algerien im jahr 2003, wo er sein abitur 2010, detaillierte, François Molins. Einkommen in Deutschland, ledig, ohne kind begann der studien-mail.

die identifikation von möglichen unterstützung

Die umfrage-terror-geleitet von der staatsanwaltschaft in Paris muss, um mögliche mittäterschaft, die er erhalten hat, seine finanzierung und die aus seinem arsenal.

Die ermittler haben eine überschneidung beunruhigend zwischen dem studenten und dem mord an einem Nordländer, 32 jahre, Aurélie Châtelain, gefunden getötet von einer kugel in seinem auto am sonntag in Villejuif.

Nach der staatsanwalt, der sich verdächtig gemacht hatte, untersuchungen über die kirchen von diesem vorort in der nähe von Paris.

"Es gab websites, die ermittelt wurden, wurde der abstand wurden ausgewertet, die zwischen der polizei und den kirchen und wurde daher der ansicht, dass es möglicherweise auf dem weg von der kommission diese durchführungsrechtsakte in dem moment, wo er ging an die verbrechen Aurélie Chatelain", vielleicht, um ihn zu stehlen seinem auto, sagte Bernard Cazeneuve.

Laut der staatsanwaltschaft, die nutzung des GPS-verdächtigen bestätigt auch seine anwesenheit in dieser stadt des Val-de-Marne, in der zeit, in der die junge frau getötet wurde. Der ball geschossen wurde mit einem revolver des verdächtigen, deren DNA wurde auch gefunden, in das fahrzeug Aurélie Gebaut.

Der polizeigewahrsam Sid-Ahmed Ghlam kann verlängert werden bis zu sechs tage, eine außergewöhnlich lange, dass das gesetz ermöglicht es, dass angesichts der "ernstes risiko für die bevorstehende eine terroristische handlung".

Im januar zu einer reihe von anschlägen der islamisten in Paris und in den vororten, gegen "Charlie Hebdo", eine polizistin, die kommunale und einen koscheren supermarkt, wurden 17 menschen getötet. Die drei mörder, die brüder Said und Chérif Kouachi einerseits und Amédy Coulibaly andererseits geschlachtet wurden von den sicherheitskräften.

Dieses mal, "das sind die katholiken Frankreichs, die genannten waren", erklärte der premierminister Manuel Valls: "Wünschen sich eine kirche, es ist einfach nur ein symbol von Frankreich, dies ist die essenz von Frankreich, dass man ohne zweifel, wollte zielen".

Die Konferenz der bischöfe von Frankreich rief seine anhänger auf, "nicht nachgeben", angst vor einer "initiative " isoliert".

Verhaftung zufällig einen mann, der verdächtigt wird, vorzubereiten, einen anschlag auf eine kirche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.